leise Klimanlage Schlafzimmer.jpg

Leise Klimageräte für Kühlung im Schlafzimmer

Leise Klimaanlagen mit geringer Lautstärke fürs Schlafzimmer im Klimageräte Test 2022

Die Klimaanlage soll gerade Nachts das Schlafzimmer kühlen und somit stellt sich vor dem Kauf einer mobilen bzw. Split-Klimaanlage immer die Frage: Wie laut sind Klimageräte im Betrieb wirklich? Sehr laute Geräte nerven schnell und können zudem der Gesundheit schaden. Lesen Sie unseren Klimaanlagen Ratgeber und danach wissen Sie, wie laut Klimageräte sind.

Wie laut oder leise sind Klimaanlagen im Kühlbetrieb?

Das persönliche Geräuschempfinden der „Lautstärke“ ist sehr individuell. Lautstärke beschreibt die Stärke des Schalls an einem bestimmten Ort. Sie wird Dezibel (db) angegeben. Gerade sehr geräuschempfindliche Menschen sollten sich daher eine möglichst leise Klimaanlage kaufen.

Sind Klimageräte laut? Alles auf einen Blick

  • Mobile Klimaanlagen sind mit  42 bis 72 dB relativ laut im Kühlbetrieb

  • Split Klimageräte sind im Innenraum sehr leise aber deutlich teuer  

  • Je höher die Kühlleistung (BTU/h) , desto lauter ist die Klimaanlage 

  • Die Lautstärke der Klimaanlage findet sich auf dem EU-Energielabel

  • Achten Sie gerade im Schlafzimmer auf eine sehr leise Klimaanlage 

klimaanlage lautstärke

Mobile Klimaanlage oder Split-Klimagerät im Schlafzimmer?

Es gibt bei der Betriebslautstärke sehr große Unterschiede zwischen einer fest in der Wand montierten Split-Klimaanlage und mobilen Klimaanlagen mit Abluftschlauch aus dem Fenster. Bei Split-Klimageräten beginnt der Lärmpegel während des Betriebs im Innenraum bei sehr leisen 20db, da viele Komponenten inkl. Kompressor in der Außeneinheit liegen.

Wie laut / leise sind mobile Klimaanlagen mit Abluftschlauch?

Ein mobiles Klimagerät ist bauartbedingt im Betrieb deutlich lauter als eine Split-Klimaanlage. Alle Komponenten liegen in einem Gerät und somit innerhalb der Wohnung. Der Kompressor ist im Betrieb deutlich zu hören und erzeugt neben einem hohem Schallpegel ein hörbares Brummen. Hochwertige mobile Klimaanlagen besitzen daher eine gute Schallisolierung und reduzieren die Betriebslautstärke im Wohnraum somit deutlich.

 

Die Hersteller messen die Lautstärke mit einem Meter Abstand zum Gerät. Die Betriebsgeräusche werden in Schalldruck ermittelt und der Pegel wird danach in Dezibel (dB) angegeben. Achten Sie beim Kauf Ihrer Klimaanlage auf die Dezibel Angabe im Datenblatt / Energielabel.

 

Mobile Klimaanlagen haben je nach Leistung und Qualität eine Geräuschkulisse zwischen 42 und 72 dB.

Mobile Klimaanlagen sind im Kühlbetrieb also immer deutlich hörbar, da bauartbedingt alle Komponenten in einem Gehäuse untergebracht werden. Nun gibt es gerade in Mietwohnungen in der Regel ja keine Möglichkeit eine leisere Split-Klimaanlage zu montieren und somit sollten Sie gerade im Schlafzimmer eine möglichst leise Monoblock Klimaanlage mit Abluftschlauch betreiben. Wir möchten Ihnen daher unsere Empfehlung für ein relativ leises Klimagerät ans Herz legen.  Die Silent Cool 26 Pro von Midea hat in unserem Klimaanlagen Test absolut überzeugt und zeigt die perfekte Kombination aus Kühlleistung und Lautstärke für eine angenehme Kühlung im Schlafzimmer.

Testsieger 2022: Leise mobile Klimaanlage 

Silent Cool 26 Pro  

Das ideale mobile Klimagerät für leise Abkühlung im Schlafzimmer

Testsieger

Die mobile 3-in-1 Klimaanlage Silent Cool 26 Pro von Midea hat in unserem Klimageräte Test 2022 hervorragend abgeschnitten und gehört zu den leisesten, mobilen Klimageräten auf dem Markt. Sie ist ideal fürs Schlafzimmer und Räume bis zu 32 qm Wohnfläche. ​

  • Für Räume bis 32 qm 

  • Starke 2,6 KW  / 9.000 BTU Kühlleistung

  • Kühlung, Ventilator, Entfeuchtung 

  • Sehr leiser Kühlbetrieb

  • Energieeffizienzklasse A

  • 3 Jahre Garantie 

  • Lautstärke: 57 dB(A)

  • Inkl. Fensterkit 

Leises Monoblock Klimagerät Midea Silent Cool 26 Pro im Review

Split-Klimagerät laut oder leise im Kühlbetrieb?

Die Lautstärke von Split-Geräten ist im Innenraum somit sehr angenehm und ideal für einen angenehmen Schlaf. Beim Kauf einer guten Klimaanlage sollte für den nachbarschaftlichen Frieden unbedingt die deutlich höhere Geräuschkulisse der Außeneinheit berücksichtigt werden. Der Lärmpegel der Außeneinheit beginnt bei >40db, diese sollte sich somit einige Meter vom nächsten Nachbar entfernt angebracht werden.

Split Klimaanlage laut oder leise

Lautstärke einer Klimaanlagen Außeneinheit im Test

Wie laut ist eine Split Klimaanlage im Betrieb? 

Wir sehen an diesem Beispiel sehr deutlich, dass eine Split Klimaanlage im Vergleich zum "kleinen Bruder" deutlich leiser und zugleich leistungsfähiger ist. Die Inneneinheit ist im Betrieb gerade so laut wie ein Ventilator auf mittlerer Leistungsstufe. Kosten und Aufwand sind einmalig natürlich deutlich höher aber sofern Sie die Möglichkeit haben eine Split-Klimaanlagen montieren zu lassen, werden Sie viele Jahre große Freunde daran haben.  

Testsieger 2022: Leise Split Klimaanlage 

★ Dimstal ECO Smart Inverter  

Unsere beste Split Klimaanlage für leise Klimatisierung im Schlafzimmer

Extrem leise Dimstal ECO Smart INVERTER Split Klimaanlage mit WLAN und 18.000 BTU/h bzw.  5,2 kW Kühlleistung + Heizfunktion für Räume bis 55 qm Grundfläche. 

Testsieger

  • 5,2 KW Kühlleistung

  • WIFI / WLAN Steuerung via App

  • 4in1: Kühlung, Ventilation, Entfeuchtung, Heizung

  • Energieeffizienzklasse A++

  • Sehr leise im Betrieb

  • Inverter Kompressor

  • Fernbedienung

  • LED Display

  • Sehr gute Heizleistung

  • natürliches Kältemittel

  • Golden-Fin Lotus-Effekt Antihaftbeschichtung

Beispiele je nach Schallpegel: Klimageräte Dezibel-Vergleichstabelle

10 dB(A)      raschelnde Blätter, Schneefall

20 dB(A)      Atmen

30 dB(A)      Flüstern

40 dB(A)      leichter Regen

50 dB(A)      Vogelgezwitscher

60 dB(A)      Mobile Klimaanlage

70 dB(A)      Staubsauger

75 dB(A)      Autos, Großraumbüro

80 dB(A)      Holzarbeit, lautes Streitgespräch

 

Schallpegel bis zu 60dB gelten im Arbeitsschutz als vollkommen ungefährlich, ab 35dB beginnt die Schwelle zur Konzentrationsstörung.

Gesundheitliche Gefahrenstufen bei Schallpegel:

0 bis 35 dB           absolut bedenkenlos ohne Risiko

35 bis 60 dB         ungefährlich, aber leichte Konzentrationsstörungen möglich

60 bis 80 dB         auf Dauer nicht ungefährlich, da Risikosteigerung von Gesundheitsschäden

80 bis 115 dB       gefährlich bei längerer Einwirkung (über 40 Std/Woche), Hörschaden

mehr als 115 dB   bereits bei kurzer Einwirkung extrem schädlich, Gehörschaden

Lärm macht krank. Der tägliche Lärm einer Hauptverkehrsstraße (ab 80 dB) kann bereits ein erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko bedeuten. Ein konstanter Lärmpegel von bis zu 60 dB gilt rechtlich im Bereich Arbeitsschutz als ungefährliche Umgebungslautstärke. Unser Gehirn registriert dennoch jedes Geräusch und verarbeitet es. Für einen gesunden Schlaf sollte die Geräuschkulisse nicht über +40 dB steigen. Übermäßiger Lärm kann schwere gesundheitliche Schäden verursachen. Vor dem Kauf einer Klimaanlage ist daher die Auseinandersetzung mit dem maximalen Betriebsgeräusch sehr sinnvoll und man sollte in eine möglichst leise Klimaanlage investieren. Der Kaufpreis liegt hier zwar etwas höher aber wird durch den täglichen Komfort gut angelegt. Achten Sie gerade bei mobilen Klimaanlagen auf ein möglichst leises Model.

Das EU-Energielabel

Wo finde ich die Angabe zur Lautstärke bei Klimageräten / Klimaanlagen?

Wie Laut ist eine Klimaanlage EU Label.J

Betriebslautstärke einer Klimaanlage am EU-Energielabel ablesen

Egal, wo Sie Ihre Klimaanlage kaufen, Fachgeschäft, Online-Shop oder Baumarkt – achten Sie stets auf die Angabe der Betriebslautstärke (dB) im Energielabel. Sie finden das Energielabel immer direkt an der Klimaanlage oder der Verpackung. Folgende Angaben finden Sie immer auf dem EU-Energielabel.

Beispiel anhand o.g. Abbildung:

  • Kühlleistung kW (3,52 kW)

  • Heizleistung kW (3,81)

  • Energieeffizienzklasse (A++)

  • Dezibel unter Volllast Innenbereich 21,5 dB

  • Dezibel unter Volllast Außenbereich 54 dB

  • SEER 7,4 (Energieeffizienz) Im Jahresdurchschnitt werden 7,4 kW Kühlleistung bei 1 kW Stromverbrauch erzielt. 

  • SCOP 4,6 (Energieeffizienz) Im Jahresdurchschnitt werden 4,6 kW Heizleistung bei 1 kW Stromverbrauch erzielt.

LEISTUNG

PREMIUM

LEISE

GÜNSTIG

Mobile Klimaanlagen im Schlafzimmer:
Häufig gestellte Fragen

Mobile Klimageräte FAQ Ratgeber

Welche Kühlleistung braucht eine Klimaanlage im Schlafzimmer?

Die benötigte Kühlleistung einer Klimaanlage richtet sich maßgeblich nach dem vorgesehenen Einsatzort. Bei der Berechnung einer notwendigen Kühlleistung sind folgende Faktoren wichtig: 

 

  • Raumgröße in Quadratmeter

  • Dämmung (sehr gut - schlecht)

  • Sonneneinstrahlung / Wärmequellen

Berechnung Klimaanlagen Kühlleistung:​

Raumfläche in Quadratmetern mal 75 (sehr gute Dämmung und wenig Sonne) bis 115 (kaum gedämmt, viel Sonne).

 

Ihr erhaltet die ideale Kühlleistung in Watt, die eure Klimaanlage haben sollte.

Hinweis: Beachtet bei der Berechnung noch weitere Wärmequellen. 

Personen, Tiere und TV + Computer erzeugen Wärme und müssen somit bei der Kühlleistung berücksichtig werden. Halten sich Personen im Raum auf, den ihr kühlen wollt, benötigt die Klimaanlage eine höhere Kühlleistung. Addiert 200 Watt notwendige Kühlleistung pro Person. Fernseher, Computer und andere elektrische Geräte sorgen dafür, dass die Klimaanlage noch mehr leisten muss. Schaut für weitere Details in unserer Wärmequellenübersicht nach.

Beispiel: 

Raum mit 25m², schlechter Dämmung und viel Sonneneinstrahlung, zudem 3 Personen anwesend (je 200Watt)

Rechnung:

(25 x 115) + 600W = 3.475 Watt Kühlleistung des Klimagerätes bzw. 11.831 BTU/h.

(1.000 BTU/h entsprechen 293,71 Watt.

Empfehlungen

Wie viel kostet eine gute mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch

Die Anschaffungskosten für eine mobile  Klimaanlage hängen von der Leistungsfähigkeit ab. Der Anschaffungspreis liegt bei 400 bis 1.600 Euro. Für 600 Euro erhält man eine gute Monoblock Klimaanlage die für Räume bis 40m² ausreicht. Die mobile Klimaanlage mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis ist die sehr gute und leistungsfähige Olimpia Splendid 02028 Dolceclima Air Pro 14*

Welche Klimaanlage für mein sehr großes Schlafzimmer?

Achten Sie beim Test / Vergleich von mobilen Klimaanlagen darauf, dass diese für die beste Kühlung nach der Kühllast des Raumes gekauft werden sollte. Die Kühllast richtet sich nach der Raumgröße und kann einfach berechnet werden.

 

Die  Faustformel lautet: Kubikmeter des Raumes mal 40 Watt

Hier finden Sie ausführliche Rechenbeispiele, um die beste Klimaanlage für Ihre Raumgröße zu kaufen. 

BTU und Watt: Das sind die Maßeinheiten bei jedem Klimagerät

Um die beste mobile Klimaanlage für Ihr Zuhause oder fürs Büro zu kaufen, sind zwei Maßeinheiten der Kühlleistung sehr wichtig: BTU und Watt. BTU steht für „British Thermal Unit“ (Britische Wärmeenergie) und bezeichnet die Energie, die man benötigt, um ein Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit zu erwärmen. Bei Klimaanlagen bedeutet BTU allerdings BTU/h, die erbrauchte Kühlleistung pro Betriebsstunde.

Die Einheit Watt (W) steht wie BTU/h auch für eine Menge eingesetzter Energie pro Zeiteinheit. Sie können Watt und BTU/h somit umrechnen: 1.000 BTU/h entsprechen 293,071 Watt. In der Produktbeschreibung von Klimageräten wird die Kühlleistung der Klimaanlage entweder in Watt oder BTU/h angegeben. Je größer die Angabe von BTU oder Watt sind, desto mehr Wärmeenergie bzw. „Kühllast“ kann die Klimaanlage aus dem Raum befördern.

Sie können das beste Klimagerät auch einfach nach Raumgröße auswählen, hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Wie kann ich mein Schlafzimmer ohne Klimaanlage kühlen?

Schlafzimmer kühlen ohne Klimagerät: 5 Tipps für heiße Sommer

  1. Schließen Sie am Tag die Fenster. Lassen Sie ab Temperaturen von 25°C die Fenster zu, und lüften Sie erst, wenn es wieder kühler ist 

  2. Räume abdunkeln. Lüften Sie morgens gut durch und schließen Sie danach Ihre Rollläden, Vorhänge und Rollos. Gerade an der Süd- und Westseite Ihres Hauses.

  3. Ventilator richtig nutzen. Stellen Sie den Ventilator bei Sonnenuntergang ans Fenster und blasen Sie heiße Luft nach draußen. Der Raum wird schnellen abkühlen.

  4. Elektrogeräte ausschalten. TV, Playstation, Glühbirnen und Laptop erzeugen Wärme. Schalten Sie die ungenutzten Geräte stets aus. 

  5. Sonneneinstrahlung reduzieren. Kaufen Sie helle Rollos und reduzieren Sie damit die Sonneneinstrahlung, zudem nehmen helle Wände deutlich weniger Wärme auf. Besonders effizient und daher empfehlenswert sind metallische Textilien und Jalousien mit hoch reflektierender Außenseite*.