Comfee Eco friendly pro test

Klarstein New Breeze Klimaanlage im Test 

Die beste mobile Klimaanlage für jede Wohnung finden!

Welche mobile Klimaanlage ist die beste Wahl um mein Schlafzimmer, die Wohnung oder das Dachgeschoss im Hochsommer von Hitze zu befreien?  In diesem Klimaanlagen Test stellen wir das mobile Klimagerät New Breeze 9 von der Firma Klarstein vor. Bei unseren Bewertungen berücksichtigen wir dabei stets die technischen Daten, Erfahrungen von anderen Kunden und Bewertungen verschiedener Portale.

KERNPUNKTE AUF EINEN BLICK:

Die wichtigsten Infos zu mobilen Monoblock Klimageräten mit Abluftschlauch

  • Kühlung durch einem deutlich hörbaren Kompressor

  • Monoblock Klimageräte sind teurer und viel besser als Luftkühler bzw. "Air Cooler"

  • Mobile Klimaanlagen benötigen einen Abluftschlauch am Fenster, um die warme Raumluft abzuleiten

  • Mobile Klimaanlagen haben keine Außengeräte. Sie sind lauter und nicht so effizient wie Split-Klimaanlagen

Vorteile

✅ Einfache Installation / Montage
✅ Günstiger Anschaffungspreis           
✅ Kühlen + Heizung + Luftentfeuchter je Modell 
✅ Keine baulichen Veränderungen nötig
✅ Nachbarn werden nicht durch Lärm gestört
✅ Mobil und daher in jedem Raum einsetzbar

Nachteile 

❌ Lautstärke zwischen 48 - 65 dB je Model 

❌ Effizienz 

❌ Ohne Abluftschlauch kein Betrieb möglich 

❌ Im Vergleich zu Split Geräten weniger Leistung

mobile Klimaanlagen Test
 

Steigt die Temperatur im Hochsommer in Richtung 30 °C, ist es höchste Zeit zu die Wohnung auf eine angenehme Temperatur zu kühlen, gerade im Dachgeschoss wird die Sommerhitze ansonsten unerträglich. Das mobile New Breeze Klimagerät hat sich in unserem Praxistest gut geschlagen und sorgt mit folgenden Eigenschaften für ein angenehmes Raumklima in kleineren Räumen bis zu 44m² und guter Dämmung.

★7,0 von 10

  • 9.000 BTU / 2,6 kW Kühlleistung

  • Raumgröße: bis 44 m²

  • 3in1 Kühlung, Trocknung, Ventilator

  • Keine Heizfunktion

  • Max. Luftumwälzung: 320 m³/h

  • Laustärke Kühlbetrieb 50 - 63 dB max.

  • Abmessungen 29 x 77 x 36 cm (BxHxT)

  • Gewicht 31,5 kg

Die mobilen Laufrollen der New Breeze sorgen dafür, dass sie ganz einfach in jedem Raum eingesetzt werden kann. Sie brauchen dafür nur stets ein Fenster und eine Steckdose in der Nähe. Das Klimagerät wird montiert geliefert und ist sofort einsatzbereit. Eine ggf. notwendige Fensterabdichtung für Kippfenster muss separat erworben werden. 
Comfee Eco friendly pro test

Grundsatz: Was ist eine mobile Klimaanlage?

Eine mobile Klimaanlage wird häufig auch als Monoblock-Klimaanlage bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Klimagerät welches, wie der Name bereits vermuten lässt, mobil in der Wohnung bzw. Haus aufgestellt wird und die warme Abluft über einen immer notwendigen Abluftschlauch aus dem Fenster oder einem Wanddurchbruch abführt. Diese sehr kompakten Klimageräte sind eine hervorragende Wahl für Räume in jeder Mietwohnung oder Objekten im Denkmalschutz. Es sind keinerlei bauliche Veränderungen am Gebäude notwendig, daher können Sie diese mobilen Klimaanlagen ganz ohne Zustimmung durch den Vermieter oder die Nachbarn in Ihrer Wohnung aufstellen. Praktischerweise sind alle Monoblock Klimageräte direkt ab Kauf mit Kältemittel befüllt und im Betrieb absolut wartungsfrei. Es handelt sich um einen geschlossenen Kühlkreislauf, daher gibt es keine Notwendigkeit das Kühlmittel zu wechseln oder teure Wartungen durchführen zu lassen. Bauartbedingt befinden sich Verdampfer, Kompressor sowie Wärmeableitung in einem Gehäuse und es sind im Gegensatz zu Split-Klimaanlagen keine baulichen Veränderungen an der Gebäudeaußenwand notwendig, aber es gibt auch eine Schattenseite. Alle mobilen Klimageräte sind im Kühlbetrieb durch den integrierten Kompressor mit einer Lärmentwicklung zwischen 50 bis 65dB relativ laut und besitzen im Vergleich zu Split-Klimaanlagen eine deutlich geringere Kühlleistung.​ Sie bilden in unseren Augen dennoch einen idealen Kompromiss, sofern der dauerhafte Einbau und Betrieb einer deutlich teureren Split Klimaanlage nicht möglich sein sollte.

Klarstein New Breeze Test: Design und Verarbeitung  

Da ein mobiles Klimagerät in der Regel relativ gut sichtbar im Raum steht, sind Design und Farbgebung in unseren Augen durchaus wichtige Kaufkriterien. Klarstein hat bei der New Breeze 9 eine sehr kompakte und schlichte Bauweise gewählt. Das Gerät passt mit den Abmessungen 29 x 77 x 36 cm (BxHxT) auch in kleine Ecken und bringt vergleichsweise leichte 24,3 kg auf die Waage.

Die New Breeze ist in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich und hat neben dem Bedienfeld an der Oberseite einen frontalen Luftauslass mit horizontal + vertikal manuell verstellbaren Lamellen. Eine Schwenkfunktion ist dabei allerdings nicht vorhanden. 

Der integrierte Ventilator besitzt 4 Ventilationsstufen: niedrig, mittel, hoch, auto (Gerät passt Luftumwälzung der Raumtemperatur an) und leistet eine durchaus gute Luftumwälzung von 320 m³/h max. Neben der klassischen Raumkühlung kann das Gerät auch ohne Probleme nur als Ventilator eingesetzt werden.

Das gelungene Design setzt sich bei der Bedienung fort. Das intuitive Touch-Panel fügt sich nahtlos an der Oberseite der Klimaanlage ein und lässt sich auch bei schlechten Lichtverhältnissen angenehm ablesen. Bei Kauf wird die mobile Klimaanlagen bereits vollständig montiert geliefert und ist somit sofort einsatzbereit. Sie müssen im Anschluss nur den im Lieferumfang beiliegenden Abluftschlauch am Fenster oder einer Wanddurchführung anbringen und schon kann die Kühlung starten. Der ebenfalls beiliegende auf 1,5 m ausziehbare Abluftschlauch sowie die leichtläufigen Bodenrollen erleichtern sowohl die Standortwahl als auch das Umsetzen der mobilen Klimaanlage. Mittels komfortabler Timerfunktion stellen Sie bei Bedarf eine vorgegebene Zeitspanne oder den Zeitpunkt ein, an dem sich das Klimagerät selbstständig einschaltet. Alle Funktionen der Klarstein New Breeze 9 Klimaanlage können somit entweder am Touch-Bedienfeld des Gerätes oder per Fernbedienung abgerufen werden. Sie verfügt zudem über eine sehr praktische Kindersicherung, bei deren Aktivierung alle Tasten der Fernbedienung gesperrt sind.

In Summe kann die gesamte Verarbeitung und das Design als gelungen bezeichnet werden. Wir hätten uns in der Preisklasse allerdings eine Schwenkfunktion für die Lamellen gewünscht. 

3in1 Klimaanlage Klarstein New Breeze Test: Kühlung & Funktionsweise

Die Klarstein New Breeze 9 ist eine mobile 3in1 Klimaanlage und bietet 3 unterschiedliche Betriebsmodi. 

Klimatisierung 

Die Kühlleistung in Höhe von 9.000 BTU/h (2.6kW) reicht für Räume bis zu einer Grundfläche von maximal 44m². Diese Werte sind in der Praxis absolut ausreichend für kleine Räume mit einer guten Isolierung, geringen Wärmequellen (Personen, TV, Sonneneinstrahlung..) und normaler Deckenhöhe. Sofern Sie allerdings einen sehr hohen Raum mit 40m² Grundfläche im schlecht isolierten Dachgeschoss kühlen möchten, empfehlen wir eine möglichst leistungsstarke Klimaanlage mit 12.000 oder sogar 14.000 BTU/h. Diese Modelle sind dann allerdings deutlich kostspieliger in der Anschaffung. 

Mit dieser Kühlleistung ist die Anlage im Hochsommer (30 Grad) ein wahrer Lebensretter. Ein oben beschriebener Raum mit ca. 35m² Grundfläche, sollte durch die New Breeze 9 innerhalb von 8 Stunden auf 22 Grad runtergekühlt werden. Das ist in unseren Augen ein gutes Resultat und stellt am Abend sicher, dass Sie auch bei solch starker Hitze angenehm schlafen können und der Kreislauf nicht so stark belastet wird. 

Im Kühlbetrieb liegt die Nennleistungsaufnahme in Höhe von 1,0 kWh/h im mittleren Durchschnitt und wird mit der Energieeffizienzklasse A belohnt. Es ist also nicht unbezahlbar das Klimagerät auch über längere Zeit im Betrieb zu halten. Ist die Wunschtemperatur einmal erreicht, schaltet das System den Kompressor ab und geht in die Temperaturüberwachung über. Durch diese intelligente Sensorik  sinkt der Stromverbrauch immens, da die Klimaanlage nicht konstant am Limit arbeiten muss. 

In der Praxis gefallen uns besonders zwei sehr sinnvolle Komfortfunktionen.

Die Timerfunktion startet und stoppt zuverlässig zur Wunschzeit. Die Zeit wird in 30 Minuten-Schritten bis zu 10 Stunden eingestellt. Im Nachtmodus wird der Kühlbetrieb und somit das Betriebsgeräusch langsam reduziert, ideal zum einschlafen.   

Wer eine günstige mobile Klimaanlage für kleine Räume sucht, macht mit der New Breeze 9 von Klarstein auf jeden Fall nichts verkehrt.

Entfeuchtung

Die New Breeze 9 kann neben der Raumkühlung auch als effektiver Luftentfeuchter eingesetzt werden. Gerade nach Sommergewittern sorgt diese tropische “Feuchtigkeit” für eine unangenehm schwüle Hitze. In der Praxis erreichen Sie daher mit einer Kombination aus Luftentfeuchtung + Klimatisierung das optimalste Ergebnis. Bei der Luftentfeuchtung saugt die Breeze 9 von Klarstein die Raumluft ein und entzieht dieser Feuchtigkeit welche wahlweise in den integrierten Wassertank oder via beiliegenden Ablaufschlauch abgeleitet wird. Vor dem Überlaufen des Wassertanks Sie sich absolut keine Gedanken machen. Ist der integrierte Tank voll, stoppt die Entfeuchtungsfunktion und Sie erhalten über die Fernbedienung bzw. das Gerätedisplay eine entsprechende Meldung. 

In der Praxis erreicht die 3in1 Klimaanlage mit einer Luftumwälzung von 320 m³/h eine für kleine Räume absolut ausreichende Entfeuchtungsleistung als Vorbereitung für eine noch bessere Raumkühlung mit nur einem Knopfdruck.

Ventilator

Bei Bedarf kann die New Breeze auch einfach nur als klassischer, leiser Ventilator genutzt werden. In diesem Modus stehen 3 Ventilationsstufen zur Auswahl und es entsteht ein angenehmer Luftstrom ohne Raumkühlung oder Luftentfeuchtung. Die horizontale sowie vertikale Ausrichtung muss manuell an den Lamellen eingestellt werden, eine Swing Funktion steht leider nicht zur Verfügung. 

Eco friendly pro test.jpg

New Breeze Test: Lautstärke im Kühlbetrieb

Wie bereits erwähnt, sind alle mobilen Klimaanlagen im Kühlbetrieb deutlich hörbar. Der integrierte Kompressor gibt ein sonores Brummen von sich, je leistungsfähiger das mobile Monoblock-Klimagerät, desto lauter ist der Kühlbetrieb. 

Die New Breeze entwickelt bei der Raumkühlung ein Betriebsgeräusch von nur 50 dB auf niedrigster Stufe und ist somit auch zum Einsatz in Räumen mit niedrigem Lärmbedarf bestens geeignet. Bei maximaler Kühlleistung erreicht die Breeze ein Arbeitsgeräusch von höchstens 64dB. Dieser Wert ist mit Blick auf andere mobile  Klimageräte mit

identischer Leistung allerdings absolut normal. 

Gerade im Schlafzimmer sollte die mobile Klimaanlage daher tagsüber quasi unbemerkt mit voller Kühlleistung arbeiten, damit der Raum am Abend bereits angenehm abgekühlt wurde und das Klimagerät den Schlaf anschließend nur noch auf der geringsten Temperaturautomatik über die Nacht begleitet.

Comfee Eco friendly pro test.jpg

Klarstein New Breeze Klimaanlage: Vor- und Nachteile im Test

Die New Breeze hat sich im Klimageräte Test wirklich gut geschlagen und an diesem Punkt möchten wir gerne nochmal alle Vor- und Nachteile dieser mobilen Klimaanlage gegenüberstellen. 

Vorteile

✅ Einfache Installation / Montage
✅ 3in1 System 

✅ Nachbarn werden nicht durch Lärm gestört
✅ Mobil und daher in jedem Raum einsetzbar

✅ Timer-Funktion + Nachtmodus

✅ Gute Preis-Leistung

Nachteile 

❌ Lautstärke zwischen 50 - 65 dB  

❌ Ohne Abluftschlauch kein Betrieb möglich 

❌ Luftauslasswinkel nicht einstellbar

❌ Kein Abdichtungs-Set im Lieferumfang

Fragen und Antworten zur New Breeze Klimaanlage

Ist es einfach zu bedienen?
Ja, es ist sehr einfach bedienbar, sowohl mit dem LCD Display am Gerät, als auch mit der Fernbedienung .

Wie groß und schwer ist das Gerät?
Die Klarstein Klimaanlage hat die Maße 29,5 x 77 x 36 cm (BxHxT) und wiegt 24,3 kg.

Kann die Klimaanlage den Corona Virus verteilen?
Nein, Splitgeräte und Monoblöcke saugen Luft an im Zimmer und blasen sie nach außen zurück. Etwas Außenluft kann ins Zimmer zurück. Für eine Übertragung von Viren ist das unproblematisch.

Gibt es eine Heizfunktion?

Nein, dieses Gerät kann einen Raum nicht aufheizen. Hier legen wir Ihnen diese mobile 4in1 Klimaanlage inkl. Heizfunktion ans Herz.

Gibt es eine Smart Home Anbindung?

Nein, diese mobile Klimaanlage hat nur eine Fernbedienung und ein Touch Panel

Muss ich das Kühlmittel einfüllen oder austauschen? 

Nein, die mobile Klimaanlage wird bereits gefüllt geliefert. Sie müssen das Kältemittel nicht austauschen oder einfüllen. Die New Breeze Klimaanlage ist sofort einsatzbereit. 

Comfee Eco friendly Pro Test

Klarstein New Breeze Klimaanlagen Fazit 

In Summe ist das Gerät in unseren Augen eine absolute Preis-Leistung Empfehlung. Wer keine Smart Home Anbindung oder 100 unnötigen Funktionen benötigt, bekommt mit der New Breeze Reihe von Klarstein ein sehr praxistaugliche Klimaanlage die alle notwendigen Funktionen mitbringt um im Sommer ein treuer Begleiter zu sein. 

Die Verarbeitung ist einwandfrei und wird von einer intuitiven Bedienung begleitet. In unseren Augen erhält man eine gute 3in1 Klimaanlage zu einem fairen Preis. 

LEISTUNG

PREMIUM

LEISE

GÜNSTIG